Strategy
Planning
Build
Our Work

News

Polizei verfolgt Xenonlicht-Missbrauch

Die Polizei stellt in letzter Zeit vermehrt den Missbrauch von Xenon-Lampen fest, wodurch es zu ungewünschten und teilweise gefährlichen Blendungen des übrigen Verkehrs kommt.

Alarmierend: Aufgefallen sind nicht nur ältere Fahrzeuge oder Kleinwagen, sondern sogar schon Taxis!

Wen die Polizei erwischt, der kann tief in die Tasche greifen: Die unzulässigen Veränderungen werden mit einer Ordnungswidrigkeiten-Anzeige bestraft, die ein Bußgeld in Höhe von 90 Euro beim Fahrzeugführer bis 135 Euro beim Fahrzeughalter, zuzüglich Verwaltungsgebühren und Verfahrenskosten sowie drei Punkten in der Verkehrssünderdatei nach sich ziehen kann.

 Comments 

Information: Polizei verfolgt Xenonlicht-Missbrauch verlinken – SGI Fusion © 2008 - 2018
AddThis:
URL:
BBcode:
HTML:
Facebook Gefällt Mir:

 

     Kommentar schreiben 

    Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.


     Bewertungen 

    Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

    Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.