Strategy
Planning
Build
Our Work

PHP-Fusion

Wenn Admins sich im Ton vergreifen...

Wochen- ja monatelang wurde und wird immer wieder diskutiert, was man besser machen könnte, was dem Projekt "PHP-Fusion" wieder zu mehr Popularität verhelfen kann und welche Dinge evtl geändert werden müssten, um PHP-Fusion gerade für Neueinsteiger interessanter zu machen. Neben den eigentlich selbsterklärenden Dingen wie Sicherheit, Usability, Zugänglichkeit und offenem Quellcode wurden und werden auch immer wieder Dinge genannt wie "freundlicher Umgang" - egal ob nun neue Anwender oder alte Hasen. Ich denke auch das sollte selbstverständlich sein und wird in der Regel auf den meisten Supportseiten so gehalten. Man versucht zu helfen und zu unterstützen, völlig unabhängig vom jeweiligen Vorhaben und in den allermeisten Fällen herrscht auch ein durchaus angenehmes Klima und ein durchgehend freundlicher Ton.

Es ist umso trauriger, dass mit dieser eigentlich selbstverständlichen Prämisse gerade auf der "offiziellen deutschen Supportseite" offensichtlich etwas "lockerer" umgegangen wird als anderenorts. Natürlich muss es gewisse "Regeln" geben an die man sich zu halten hat - und zwar unabhängig von Alter, Geschlecht, Rasse, Staatsangehörigkeit oder Status. Der "Pseudo-Monopol-Status" der offiziellen deutschen Supportseite erlaubt es offensichtlich deren Admins, sich folgenlos im Ton vergreifen zu dürfen und damit nicht nur sich selbst sondern auch und vor Allem das Projekt ansich in ein schlechtes Licht rücken zu können - ohne irgendwelche Konsequenzen fürchten zu müssen. "Das wird intern geregelt" heisst es lapidar, während Postings munter einfach kommentarlos gelöscht werden. Postings, in denen User ihre Meinung schreiben, Postings, in denen offen angesprochen wird was da falsch läuft. Es wird mit dieser Zensur weder etwas beschönigt noch "besser gemacht" - es wird einfach Leuten der Mund verboten und ich bin mir offen gestanden nicht so wirklich sicher, ob das der richtige Weg ist.

Wer als Admin fragende User als "faule Sau!" bezeichnet hat sich eigentlich dafür zu rechtfertigen, und zwar genauso öffentlich wie die Beleidigung ansich. Wer sich als Repräsentant eines Projekts so aufführt hat Rede und Antwort zu stehen und sich nicht hinter gelöschten Postings und einem anderen Admin zu "verstecken".

Ja, es läuft einiges verkehrt bei PHP-Fusion, das kann niemand bestreiten - aber neben den immer wieder genannten Punkten "Lizenzmodell" und "stures Entwicklerteam" ist gerade DAS, nämlich der Umgang miteinander und die Gleichstellung ein ganz wichtiges, wenn auch zugegebenermassen sehr empfindliches Thema. Nicht jeder kann mit offener Kritik gleichgut umgehen, doch wer A sagt muss auch B sagen und wer so austeilt muss auch bereit sein einzustecken oder die Konsequenzen zu tragen.

Sollten nun gewisse Leute an mich oder uns herantreten mit der Bitte, diesen Blogeintrag zu löschen: Vergesst es! Seid lieber froh dass der Verlauf dieses Threads von gestern hier nicht veröffentlicht wird, was ich mir allerdings ausdrücklich vorbehalte.

Ihr seid die offizielle deutsche Supportseite - also sorgt dafür dass Ihr Euch auch entsprechend benehmt! Wenn Ihr das nicht hinbekommt oder es nicht "einseht", dann lasst Andere Euren "Job" machen. Leute die hinter dem stehen was sie tun und die sich zu benehmen wissen. Leute die nicht nur um des Status willen Supportanfragen mit zwei lapidaren und nichtssagenden Sätzen "beantworten". Leute die noch bereit sind wirklich zu helfen und zu supporten. Leute die Verständnis haben für Anfänger und Einsteiger und die nicht gleich erweiterte Kenntnisse in allen möglichen Bereichen voraussetzen. Dafür gibt es diese Supportseiten, dafür seid Ihr Admins/Moderatoren. Wer "Chef" spielen will sollte ne Firma gründen....

 Comments 

Information: Wenn Admins sich im Ton vergreifen... verlinken – SGI Fusion © 2008 - 2019
AddThis:
URL:
BBcode:
HTML:
Facebook Gefällt Mir:

 

     Kommentar schreiben 

    Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.


     Bewertungen 

    Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

    Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.